bluecue Process for IBM Domino Migration

Migrationskonzepte von IBM ­Domino/Notes zum Beispiel zu Microsoft Exchange/Outlook, Microsoft Office 365 oder Google for Work sind dann erfolgreich, wenn eine optimale Ausgangslage der Quelle mit maximaler Transparenz geschaffen wird. bluecue Process for IBM Domino Migration sichert die Umstellung Ihres Systems ganzheitlich ab – deutlich vor, während und nach der Migration.

Herausforderung: Fehlende Transparenz vor
Migrationsprozessen

  • Gewachsene Strukturen mit unterschiedlichen Datenbankschablonen, individuellen Berechtigungen und Verschlüsselungen
  • Keine homogene Ausgangsbasis (z. B. Versionen, Datenhaltung
  • Unklarheit über Dimensionen (z. B. Anzahl und Größe von Objekten in den Postfächern)
  • Vorhandene Konfigurationen im Personendokument (z. B. externe Weiterleitungen)
  • Inkompatibilitäten zwischen Quell­und Zielsystem (z. B. Terminserien, eingebettete Objekte)

Lösung: bluecue Process for IBM Domino Migration

  • Ansatzpunkt bei der Quelle, nicht erst bei der Datenmigration
  • Schaffung von Transparenz bei der Quellumgebung
  • Homogenisierung der Quelldaten
  • Entschlüsselung von Objekten im Benutzerkontext
  • Anpassung von Berechtigungen (z. B. für Vertreterstellungen)
  • Setzen von Weiterleitungen für Parallelbetrieb oder Big­Bang­Migration
  • Basierend auf 20­jähriger Erfahrung im Bereich von IBM Domino/Notes

Vorteile: Qualitätssicherung vor, während und nach der Migration

  • Unabhängig vom Zielsystem nutzbar
  • Schafft eine optimale Ausgangslage durch eine migrationsfähige Quelldatenbasis
  • Sichert maximale Planbarkeit vor der Migration
  • Zeigt detailliert Inkompatibilitäten auf
  • Vermeidet Fehler im Migrationsprozess
  • Arbeitet unabhängig von der eingesetzten Migratoren­-Technologie
  • Sorgt für Informationssicherheit und Compliance (z. B. relevant für Betriebsrat)

"bluecue Process hat uns vor der Migration die notwendige Transparenz und Datenqualität gebracht, um anschließend reibungslos migrieren zu können. So konnten wir problemlos den Zeitplan und das Budget einhalten."

Björn Göldner, Systemintegration, Karl E. Brinkmann GmbH,

Produktdetails: bluecue Process for IBM Domino Migration

  • Native Notes­Datenbankanwendung, d.h. voller Zugriff auf Quelldaten und -­funktionen
  • Multiserverfähig
  • Analyse der Maildatenbanken auf Anzahl und Größe der Objekte (Mail, Kalender, Aufgaben, Kontakte)
  • Auflistung von verschlüsselten Elementen und privaten Ordnern
  • Entschlüsselung von Elementen im Benutzerkontext inkl. Simulationsmodus, kein administrativer Zugriff auf ID­Datei und Passwort des Benutzers notwendig
  • Setzen von Berechtigungen für Vertreterstellungen und Migrationsdienstkonten
  • Setzen von Weiterleitungsadressen im Personendokument
  • Automatisches Setzen von SMTP­Adressen an Gruppen und Ressourcen
  • Funktion granular steuerbar, z. B. auf Basis von Gruppen und Datenbankeigenschaften sowie zeitlich
  • Umfangreiche Protokollierung und Audit­Fähigkeiten

Download des Produktflyers

bluecue-ProcessDM-Flyer

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und lassen Sie sich in einem unverbindlichen Vorgespräch von unserer Kompetenz und unserer Herangehensweise überzeugen.